Aktuelle Termine

21. - 24.09.2017 | Deutschsprachiger Frauenkongress in Friedensau, Deutschland

Wir Menschen des 21. Jahrhunderts leben auf engerem Raum zusammen als je zuvor. Wir drängen uns auf überfüllten Straßen, in engen Aufzügen und öffentlichen Verkehrsmitteln und sind in der Allgegenwart physischen Kontakts zu anderen Menschen Meister darin geworden, Begegnungen zu vermeiden. Wahre Begegnung bleibt nicht an der Oberfläche, sondern geht in die Tiefe, trifft uns mitten ins Herz. Aber wie wird Begegnung möglich? Wie schaffen wir Begegnungsräume für Gott und für unsere Mitmenschen? Wie können wir selbst begeistert werden und dann unsere Begeisterung an andere Menschen weitergeben – wahre Begeisterung, die die Augen glänzen lässt, die Stimme lauter macht, die Hände sprechen lässt und die Füße zum nächsten Schritt bereit macht? Komm zum Frauenkongress und lerne und erlebe, wie Begegnung zu Begeisterung wird!

Zeit:
21. - 24. September 2017

Ort:
Friedensau, Deutschland

Leitung:
Angelika Pfaller, Heidi Albisser, Gerd-Laila Walter

Referentin:
Sonja Kalmbach:
Geboren und aufgewachsen in Freudenstadt im Schwarzwald
Studium an der Universität Tübingen
Seit 2001 ist Schweden ihre Wahlheimat
Ihr Berufsweg führte sie vom Lehramt über die Arbeit als Verlagslektorin zum Predigtamt.
Theologiestudium am Newbold College in England
Seit 2014 ist sie zusätzlich zu ihrem Predigerdienst auch Frauenbeauftragte der Schwedischen Vereinigung.
Zwei Dinge, die ihr in ihrer Freizeit wichtig sind:
Strickzeug und ein Seekajak

Referentinnen:
Raquel Arrais:
Seit 2005 stellvertretende Leiterin der Abteilung Frauen bei der Generalkonferenz
Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne mit Familien.
Ihre größte Freude ist es, mit Menschen zusammen zu sein, zu musizieren und zu reisen.

Konzert - Sefora Nelson:
Wo sie singt, verbreitet sie Hoffnung. Menschen beginnen zu lächeln – oder lassen mitunter auch ein paar Tränen der Rührung ihren Lauf.
Die Deutsch-Italienerin Sefora Nelson versteht es, mit ihrer Musik und mit liebenswerten Geschichten aus ihrem Leben die Herzen ihres Publikums zu berühren.

Thema:
Begegnung wird Begeisterung

Workshops:
Geplant sind ca. 15 Workshops. Nähere Infos folgen

Teilnehmerzahl:
320 Personen

Kosten:
80,- bis 250,- EUR (je nach Unterkunft und Verpflegung)
40,- EUR Studentenpreis (je nach Unterkunft und Verpflegung)
50,- bis 220,- EUR Frühbucher bis 30. April 2017
25,- EUR Studentenpreis (Frühbucher bis 30. April 2017)

Solange Plätze vorhanden sind. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Anreise:
Eigenanreise

Unterbringung:
siehe Folder

Verpflegung:
siehe Folder

Anmeldeschluss:
Frühbucher bis 30. April 2017
Anmeldeschluss 31. Juli 2017

Anmeldung:
www.sta-frauenkongress.org

Rückfragen:
E-Mail: gl.walter@adventisten.at
E-Mail: gabi.waldschmidt@adventisten.de

Flyer 4. deutschsprachiger Frauenkongress (662 kB)
Begegnung wird Begeisterung
Deutschsprachiger Frauenkongress 21.-24. September -17
Deutschsprachiger Frauenkongress 21.-24. September -17<br />Anmeldung und Infos

 

06. - 08.10.2017 | Hope4You-3

Hope4You-3 6.-8.10.2017

Meine Beziehung zum Nächsten

Du erkennst, dass du an anderen schuldig geworden bist, und fragst dich, wie du damit umgehen kannst? An diesem Wochenende wollen wir erfahren, wie gut es tut, wenn Dinge in Ordnung kommen.

 

Diesmal werden wir die Schritte 8 und 9 behandeln.

Schritt 8: "Wir stellten eine Liste aller Personen auf, denen wir Schaden zugefügt hatten, und wurden bereit, ihn bei allen wiedergutzumachen."

Schritt 9: "Wir machten bei diesen Menschen alles wieder gut, wo immer dies möglich war, es sei denn, wir hätten dadurch sie oder andere verletzt."

Spezialthema: Auf der Suche nach Liebe
Betroffene ...

... fühlen sich oft vom Pech verfolgt.

... erwischen immer den Falschen.

... führen Beziehungen, die vielversprechend beginnen und nicht selten in einer Katastrophe enden.

... wünschen sich echte Liebe und finden sie nicht.

 

In diesem Vortrag werde ich nicht nur acht Symptome, die zum Scheitern von Beziehungen beitragen, herausarbeiten, sondern auch die vielfältigen Ursachen für Beziehungssucht aufzeigen. Durch meinen Vortrag erkennst du Muster, die Betroffene oft erst nach viel eigenem Leid entdecken.

 Angelika Nauen
Suchtbeauftragte des Advent-Wohlfahrts-Werk e.V. in Baden Württemberg

DU bist herzlich eingeladen!

Zeit:
06. - 08. Oktober 2017

Ort:
Jugendgästehaus Mondsee
Krankenhausstraße 9
5310 Mondsee

Leitung:
Gerd-Laila Walter

Referentin:
Angelika Nauen, Suchtbeauftragte des Advent-Wohlfahrts Werk e.V. in Baden-Württemberg
verheiratet, eine Tochter, zwei Enkel

Referenten:
Hope4You-Team

Thema:
Meine Beziehung zum Nächsten

Themen:
Zusatzthema:
„Auf der Suche nach Liebe“
Beziehungssucht die verborgene Falle

Kosten:
DZ: € 100
EZ: € 120

Anreise:
Eigenanreise

Unterbringung:
In DZ und EZ mit Dusche und WC

Verpflegung:
vegetarisch
vegan auf Wunsch

Anmeldeschluss:
25. September 2017

Rückfragen:
E-Mail: gl.walter@adventisten.at

ZUM ANMELDEFORMULAR

 

18.11.2017 | Enditnow-Tag

 

24. - 26.11.2017 | Hope4You-4

Meine Beziehung zu Gott ausleben

Du suchst nach einem lebendigen Glauben, der dich trägt und dir deinen Weg zeigt? An diesem Wochenende wollen wir erkennen, was eine dauerhafte Beziehung zu Gott ausmacht und wie sie nicht nur für uns zur Stütze und Kraft sondern auch für die Menschen um uns herum zur Hilfe wird.

Schritt 10: "Wir setzten die Inventur unseres Inneren fort, und wenn wir Unrecht hatten, gaben wir es sofort zu."

Schritt 11: "Wir suchten durch Gebet und Besinnung unsere bewusste Verbindung zu Gott, soweit wir ihn verstanden, zu verbessern. Wir baten ihn nur, uns seinen Willen für uns erkennen zu lassen, und um die Kraft, ihn auszuführen."

Schritt 12: "Nachdem wir durch diese Schritte ein geistliches Erwachen erlebt hatten, versuchten wir, diese Botschaft an andere weiterzugeben und unser tägliches Leben nach diesen Grundsätzen auszurichten."

Spezialthema: Sinnvoll Vorsätze fassen, die halten

Immer wieder ...

... nimmst du dir Dinge vor und schaffst es nicht, sie durchzuziehen.

... setzt du dir Ziele, die dir dann so groß erscheinen, sodass du gar nicht erst mit der Umsetzung beginnst.

... fühlst du dich dadurch wie ein/e Versager/in.

 Wir wollen nicht nur den Gründen für das Scheitern von Plänen, Vorsätzen und Entscheidungen nachgehen, sondern auch gemeinsam herausfinden, welche Voraussetzungen es braucht, damit du deine Ziele erreichen kannst. Außerdem wirst du erfahren, wie du mit Versagensängsten und Fehlern konstruktiv umgehen kannst.

 

Karin Bernegger
Dipl. Lebens- und Sozialberaterin

Manfred Cihak
Dipl. Lebens- und Sozialberater

Zeit:
24. - 26. November 2017

Ort:
Jugendgästehaus Mondsee
Krankenhausstraße 9
5310 Mondsee

Leitung:
Gerd-Laila Walter

Referent:
Für das Zusatzthema:
Manfred Cihak

Referentin:
Karin Bernegger

Referenten:
Hope4You-Team

Thema:
Meine Beziehung zu Gott ausleben

Themen:
Zusatzthema:
Sinnvoll Vorsätze fassen, die halten

Kosten:
DZ: € 100
EZ: € 120

Anreise:
Eigenanreise

Verpflegung:
vegetarisch
vegan - bitte bei der Anmeldung angeben

Anmeldeschluss:
12. November 2017

Rückfragen:
E-Mail: gl.walter@adventisten.at

ZUM ANMELDEFORMULAR